Die DVWG ist eine Vereinigung von Fachleuten aller Bereiche des Verkehrs, die in Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung tätig sind. Sie versteht sich als eine neutrale Plattform für den Wissens- und Erfahrungstransfer zwischen Theorie und Praxis der Verkehrsentwicklung. 

Die DVWG organisiert ihre Tätigkeit auf interdisziplinärer Ebene und verkehrsträgerübergreifend. Sie orientiert sich an den Aufgaben einer nachhaltigen Verkehrsentwicklung und sie versteht sich als Kompetenzzentrum der Verkehrswissenschaften.

Die DVWG richtet wissenschaftlichen Veranstaltungen aus, die sich sowohl mit aktuellen Verkehrsfragen als auch mit strategischen Entwicklungen im Verkehr auf nationaler und europäischer Ebene auseinandersetzen.

Die DVWG setzt sich für die Weiterentwicklung von Lehre und Forschung im Verkehr ein und bietet zu allen Entwicklungsprozessen des Verkehrs ein Podium für zukunftsgerichtete Argumentation und vielfältige Möglichkeiten aktiver Mitarbeit.

Der DVWG gehören derzeit ca. 2.100 Einzel- und körperschaftliche Mitglieder an. Die DVWG gliedert sich in Bezirksvereinigungen, deren Aktivitäten die Mitglieder der Gesellschaft unmittelbar in ihrer 
Region ansprechen.